Red Dragon - Peter Wright - Practice Rings

Red Dragon – Peter Wright – Practice Rings

In diesem Review möchten wir euch die Practice Rings von Peter Wright aus dem Hause Red Dragon vorstellen. Die Red Dragon Peter Wright Practice Rings sind uns schon vor längerer Zeit ins Auge gestochen und nun möchten wir unsere Erfahrung mit diesem tollen Produkt mit euch teilen.

Verarbeitung & Lieferumfang

Die Verarbeitung der Red Dragon Peter Wright Practice Rings ist gut. Die Ringe haben in unserem Praxistest einiges an Treffern ausgehalten ohne kaputt zu gehen. Getesteten haben wir die Haltbarkeit der Ringe mit verschiedenen Darts von 18 Gramm bis 27 Gramm Gesamtgewicht. Auch bei direkten Treffern mit den schweren Darts ist und kein Ring zerbrochen.

Die Red Dragon Peter Wright Practice Rings werden aus einem soliden Kunststoff gefertigt und werden in knalligen, bunten Farben geliefert. In den Ringen ist ein Loch, durch welches die mitgelieferten Stecknadeln zur Befestigung der Ringe in das Board gesteckt werden. Hier steckt in unseren Augen die größte Schwachstelle. Auch wenn die Ringe nach oben hin spitz zulaufen, passiert es manchmal, dass der Dart den Ring direkt auf der Flanke trifft. Durch den Aufprall ist uns ein paar mal vorgekommen, dass der Ring inklusive der Stecknadel aus dem Board geschossen wurde. Alternativ haben wir die Befestigung der Ringe für einen Test durch Conversion Points ersetzt. Hier durch konnten wir weniger solcher abfallenden Practice Rings feststellen.

Im Lieferumfang der Red Dragon Peter Wright Practice Rings sind zwei Sets mit je sechs Stück der bunten Ringe in verschiedenen Größen, 2 Progress Charts mit deren Hilfe man seinen Fortschritt dokumentieren kann, ca. 10 Stecknadeln zur Befestigung der Ringe und einer Anleitung mit Trainingsspielen auf Englisch.

Red Dragon - Peter Wright - Practice Rings

Grundgedanke & Praxistest

Zu dem Grundgedanken der Red Dragon Peter Wright Practice Rings zählt unter anderem die Förderung der Koordination von Auge und Hand, was sich positiv auf die Trefferquote auswirken soll. Das hat uns sehr interessiert und wir haben diese Trainingshilfe über einen längeren Zeitraum getestet. Nach kurzer Zeit konnten wir schon erste Erfolge feststellen. Durch die knalligen Farben konnten wir uns sehr gut auf die Ringe konzentrieren ohne dass der Blick abgeschweift ist. Der Wurf wurde über die Zeit konstanter und das Trefferbild immer exakter. Was uns allerdings etwas gestört hat, ist, dass die Ringe mit nur einer Nadel im Board befestigt wird. Trifft man den Practice Ring an der Flanke, kann es, wie oben schon kurz erwähnt, passieren das der Ring zusammen mit der Nadel aus dem Board geschossen wird. Des Weiteren kann sich der Ring wegdrehen, so dass er nicht mehr an seinem ursprünglichen Platz sitzt. Das hätte man mit einem zweiten Loch, welches gegenüber dem ersten Loch liegen sollte und durch das man eine weitere Nadel zur Fixierung steckt, verhindern können. Denn durch die dünnen Stecknadeln lassen sich die Ringe leider nicht besonders fest im Board platzieren.

Die Haltbarkeit der Red Dragon Peter Wright Practice Rings hat uns positiv überrascht. Haben wir doch schon sehr viel gelesen, dass die Ringe sehr schnell kaputt gehen sollen. Dies konnten wir nicht direkt feststellen. Wir haben die Ringe des öfteren mit den Darts getroffen und uns ist keiner der Ringe kaputt gegangen. Lediglich das ein oder andere Loch ist hinzu gekommen.

Die mitgelieferten Progress Charts haben wir uns im Vorfeld einige Male kopiert. So kann man die originalen Charts aufheben und die Kopien für die Aufzeichnung des Trainingsfortschrittes verwenden.

Red Dragon - Peter Wright - Practice Rings

Persönliches Fazit

Unserer Meinung nach sind die Red Dragon Peter Wright Practice Rings eine gute Anschaffung für jeden, der seinen Wurf und sein Spiel verbessern möchte. Der Fortschritt und die Verbesserung der Hand-Augen-Koordination sind uns deutlich aufgefallen und haben unser Spiel verbessert. Für nur 14,95 Euro bekommt man zwei Sätze der Practice Rings und kann damit sein Spiel deutlich verbessern.

Das Einzige was uns beim Testen gestört und nicht gefallen hat, ist, dass die Ringe sich um die Stecknadel herum drehen oder gar aus dem Board geschossen werden können. Dies hat anfangs schon unsere Konzentration gestört, was sich leider negativ auf den Spaßfaktor ausgewirkt hat.

Red Dragon - Peter Wright - Practice Rings

8.9
Verarbeitung 9.0
Preis/Leistung 9.0
Haltbarkeit 8.5
Optik 9.5
Spaßfaktor 8.5

Positiv

  • Ordentlicher Lieferumfang
  • Schneller Trainingserfolg
  • Trainingserfolge durch Progress Charts dokumentierbar
  • Gute Haltbarkeit

Negativ

  • Befestigung könnte überdacht werden
  • Anleitung nur auf Englisch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top