L-Style Shell Lock System

L-Style – Shell Lock System – Punch und Caps

Wir möchten euch hier das L-Style Shell Lock System vorstellen. Dieses System ähnelt dem des L-Style Champagne Systems, wobei bei dem Shell Lock System „normale“ Flights verwendet werden. Hierfür werden der L-Style Shell Lock Punch (Locher) und die Shell Lock Caps benötigt.

Qualität & Montage

Die Qualität des L-Style Shell Lock Systems ist, typisch L-Style, sehr gut. Die Caps bestehen aus einem harten und haltbaren Kunststoff und haben in unserem Praxistest einiges ausgehalten. Bisher ist uns kein einziges dieser Caps kaputt gegangen. Die Shell Lock Caps haben an der Außenseite vier kleine Kerben integriert, in denen die Flügel der Flights Platz finden und sozusagen „arretiert“ werden. Hierdurch werden die normalen Flights immer sehr gut in der 90° Stellung aufgefächert was wiederum dem Flugverhalten der Darts und der Lebensdauer von Flights und Shafts zugutekommt. Durch die Caps werden Robin Hood’s verhindert. Der ankommende Dart finden keinen Halt mehr im Shaft des schon steckenden Darts und wird durch das Cap zur Seite abgeleitet.

Um die Shell Lock Caps benutzen zu können, benötigt man den Shell Lock Punch von L-Style. Dieser Locher locht die Flights passend für die Caps und ist auch nur für dieses System gedacht. Die Qualität des Lochers ist ebenfalls sehr gut. Der Locher verfügt über einen Auffangbehälter im Boden, so dass die heraus gestanzten Teile der Flights sauber aufbewahrt werden und später einfach im Müll entsorgt werden können. Das Lochen der Flights geht sehr einfach von der Hand. Flight vorne rein, nochmal kurz kontrollieren das dieser auch gerade im Locher steckt und dann einfach den Hebel nach unten drücken. Theoretisch lassen sich auch drei Flights auf einmal lochen, wobei unserer Meinung nach das Ergebnis dann nicht ganz so sauber ist und man am letzten Flight eine Kante spürt. Locht man wie wir die Flights einzeln, so ist das Ergebnis vollkommen zufriedenstellend.

Die Montage der Shell Lock Caps in den gelochten Flights war lediglich bei dem ersten Flightset welches wir getestet haben etwas ungewohnt. Wenn man das ganze zwei bis drei Mal gemacht hat, geht die Bestückung der Flights mit den Caps recht schnell. Nun Steckt man den bestückten Flight auf den Kunststoffshaft und drückt diesen soweit es geht nach unten. Hier spürt man dann ein leichtes Klicken und schon sitzt der Flight fest auf dem Shaft. Ein Lösen der Flights während des Spiels kam bei uns nicht vor.

 L-Style Shell Lock System

Spielverhalten & Lieferumfang

Das Spielverhalten der L-Style Shell Lock Caps hat uns sehr gut gefallen. Wo wir die letzte Zeit sehr häufig, teilweise mehrmals täglich, Robin Hood’s gespielt haben, hat sich dies seit dem Einsatz des L-Style Shell Lock System auf null reduziert. Wenn ein Dart auf einen schon im Board steckenden Dart drauf geworfen wird, wird dieser durch die Caps zur Seite abgeleitet und der geworfene Dart kann so in das Board rutschen. Somit gehören die nervigen Robin Hood’s der Vergangenheit an und das Dartspiel macht gleich noch mal ein bisschen mehr Spaß. Bei unserem Langzeittest ist uns kein Cap kaputt gegangen, was uns nochmal mehr von diesem tollen Produkt überzeugt. Ebenfalls hat sich bei unserem Test kein Flight gelockert oder ist vom Shaft abgegangen.

Im Lieferumfang des L-Style Shell Lock Punch enthalten sind: Ein L-Style Shell Lock Locher und sechs Stück L-Style Shell Lock Caps in der Farbe rot.

L-Style Shell Lock System

Persönliches Fazit

Wir persönlich sind zu absoluten Fans von L-Style Produkten geworden. Dieses System hat uns im Test absolut überzeugt, da wir seit dem keinen Robin Hood mehr gespielt haben und weil die Caps an sich sehr robust sind. Das einzige was uns am Anfang etwas zu denken gab, ist der relativ hohe Anschaffungspreis des Lochers von 29,95 Euro. Allerdings sind wir von diesem Produkt und dessen Vorteile so sehr überzeugt, dass sich für uns der einmalige Anschaffungspreis für den Locher bereits gelohnt hat.

Die L-Style Shell Lock Caps gibt es in 5 Farben (blau, grün, rot, schwarz, weiß), werden im 6er Pack, also 2 Sets geliefert und kosten 2,95 Euro. Auf unsere Shafts kommt ab sofort nur noch das Shell Lock System und dass obwohl wir seit über 10 Jahren Slot Lock gespielt haben. Die Vorteile haben uns überzeugt und wir können dieses System nur weiter empfehlen.

L-Style Shell Lock System

9.6
Verarbeitung 10.0
Preis/Leistung 9.0
Haltbarkeit 9.5
Optik 9.5
Spaßfaktor 10.0

Positiv

  • Super Halt auf den Shafts
  • Keine Robin Hood's mehr
  • 90° Winkel der Flights
  • Verlängerte Lebensdauer von Flights und Shafts

Negativ

  • Locher relativ teuer
  • Jeder Flight mit L-Style Vorteilen spielbar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top